Ihr Spezialist für Microcars in Baienfurt

Elektromobile – Seniorenroller – Dreiräder – Kabinenroller

Beratung, Zubehör, Ersatzteile und Werkstatt-Service


Probefahrten: AUF TERMIN

Ihr Weg zu uns (u.a. parken) > > >


Unsere Fahrzeuge



Eine Auswahl an E-Scootern und E-Rollern: www.emobil-rv.de >>


Förderprogramme Elektromobilität

Mit der „Landesinitiative III Marktwachstum Elektromobilität BW“ weitet Baden-Württemberg die Förderung im Bereich der Elektromobilität weiter aus. Das Land ermöglicht einigen Unternehmenszweigen, Institutionen und Körperschaften des öffentlichen Rechts einen einfachen Ein- bzw. Umstieg in die Elektromobilität.

Mehr Infos unter: https://vm.baden-wuerttemberg.de/de/politik-zukunft


Manche Kommunen und einige regionale Energieversorger bieten Kaufanreize und bezuschussen die Anschaffung eines E-Microcars bei ihrem Spezialisten oder Partnerhändler.

Mehr unter: https://www.co2online.de/foerdermittel


Bezuschusst die Krankenkasse ein Elektromobil?

Wenn Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sind, und ein Seniorenmobil benötigen, so kann sich lohnen, einmal bei der Krankenkassen anzufragen. Häufig wird das Elektromobil von der Krankenkasse bezahlt oder zumindest bezuschusst. So kann ein langsames Elektroroller beispielsweise als Elektro Krankenfahrstuhl gelten, den Sie zur Bewältigung des Alltags benötigen. Ob und welches E-Scooter bewilligt oder bezuschusst wird, ist jedoch immer eine Einzelfallentscheidung. Sie sollten die Krankenkasse bereits im Vorfeld kontaktieren, wenn Sie ein entsprechendes Elektromobil erwerben möchten.


Zubehör

Akkus, Helme, TopCases, Schutzcover..


Für Leichtfahrzeuge genügt ein Versicherungskennzeichen anstelle eines Kfz-Kennzeichens. Außerdem sind Leichtfahrzeuge von der Hauptuntersuchung (TÜV) befreit.


Wir für Sie..

Die Anforderungen an Elektrofahrzeuge für Behinderte und Elektromobile für Senioren sind so unterschiedlich wie die Menschen selbst, und hängen häufig von ihren jeweiligen Einschränkungen ab. So unterscheiden sich die verschiedenen E-Scooter beispielsweise hinsichtlich ihres konstruktiven Aufbaus, oder in der Anzahl der Räder. Elektroroller für Behinderte sind hierbei so gestaltet, dass sie auch bei vorliegenden körperlichen Einschränkungen einfach genutzt werden können. So verfügen Elektro Behindertenfahrzeuge über einen tiefen Einstieg und lassen sich besonders leicht bedienen. Auch wenn Senioren Elektrofahrzeuge nutzen, wissen sie solche Eigenschaften zu schätzen. Zudem sind unsere Senioren Elektromobile und Elektroroller für Körperbehinderte in unterschiedlichen Varianten mit jeweils abweichender Maximalgeschwindigkeit zu haben. Wir beraten Sie gerne und empfehlen Ihnen ein passendes E-Mobil für Ihren Bedarf.


TESTIMONIAL


Loredana Damico

Als ich auf YouTube sah, welche Komponenten rund ums Seniorenmobil beachtet werden müssen, suchte ich über Google nach regionalen Händler mit Ladengeschäft. Herr Höpperle nahm sich die benötigte Zeit für meine Fragen und gab mir den Eindruck, dass ich in diesem Geschäft bestens aufgehoben bin. Nicht nur Verkaufen, sondern auch eine entsprechende Werkstatt! Die gesamte Durchführung war super und kurze Zeit später erhielt ich mein tolles komplett aufgebautes Elektromobil mit Einweisung nach Hause geliefert. Nun fahre ich wie Microcars-Rv so schön sagte „Werbung“ in Ulm, um Ulm und in Ulm herum..

Wiblingen Ulm

D / Baden Württemberg
Kabinenroller

Martin Wetzel

Zuverlässig , machen was sie sagen, Absprachen werden eingehalten und Termine eingehalten und fachlich wird man gut betreut.
Bin positiv angetan.

Bad Saulgau (SIG)

D / Baden Württemberg
Kabinenroller

Klaus Meinl

Klasse Auswahl an Elektro-Rollern und Miniautos.
Kompetente Beratung und eine Probefahrt nach Absprache war auch kein Problem.
Bei Rückfragen nach dem Kauf immer eine schnelle Antwort erhalten.
Gerne wieder und weiter so!

Bregenz

Österreich

Wir bedienen auch gerne Kunden aus Österreich und der Schweiz.